Gruppen-Birding in Monheimer Parkanlagen:

Samstag, 05.01.2019

10-11 Uhr Marienburg-Park (Treffpunkt: Eingang Innenstadt) Leitung: Frank Gennes

Sonntag, 06.01.2019

10-11 Uhr Waldfriedhof (Treffpunkt: Platz vor der Friedhofskapelle) Leitung: Michael Knott

Für alle, die bei den Vogel-Zählungen nicht gerne allein sind und sich für das Birding lieber einer Gruppe anschließen wollen, bietet der NABU Monheim zwei Gruppen-Aktionen an. Die Ergebnisse werden nach jeweils 60 Minuten bei den gemeinsamen Auswertungen zusammengetragen.

Unsere Gruppen-Aktionen sind auch für Interessierte ohne Vorkenntnisse geeignet. Erfahrene VogelfreundInnen und farbige Bildtafeln erleichtern den Einstieg in die Ornithologie und helfen beim Bestimmen der Arten. Wir empfehlen den Einsatz von Ferngläsern. Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Teilnahme ist wie immer kostenfrei. 

Foto: W. Sendt
Foto: W. Sendt

Langenfeld

Samstag, 23. Februar 2019, 10.00-14.00 Uhr Pflegeeinsatz im Further Moor

An diesem Termin ist die Entbuschung von Teilflächen im NSG Further Moor geplant, um hier die konkurrenzschwache Moor- und Heidevegetation zu fördern. Das Mahd- und Schnittgut wird anschließend auf einen Anhänger verladen und entsorgt. Es sollten wasserfeste Schuhe, wetterangepasste Kleidung sowie Arbeitshandschuhe mitgebracht werden. Leitung: Moritz Schulze, Haus Bürgel Treffpunkt:  Waldparkplatz an der Bergischen Landstraße, 40764 Langenfeld

In Kooperation mit der NABU Ortsgruppe Langenfeld

Foto: J.Borngräber
Foto: J.Borngräber

Aktiventreffen

 Die Gruppe Langenfeld trifft sich jeden 2. Dienstag im Monat,  also am 08.01.2019 um 19.30 Uhr im Korfu Paleo in der Niederstraße 14 in Langenfeld.

 

Die NABU Gruppe Velbert trifft sich am 10.01.2019

 

Kontakt: Miriam Mundorf

miriam.mundorf@nabu-kv-mettmann.de



Willkommen beim NABU im Kreis Mettmann

Für Mensch und Natur

Foto: Manfred Delpho,  Die Feldlerche ist Vogel des Jahres 2019.
Foto: Manfred Delpho, Die Feldlerche ist Vogel des Jahres 2019.

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier im Kreis Mettmann aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand .