Grasfrösche auf der Wanderung zum Laichgewässer
Foto: R. Karge

Amphibienschutz

Noch ist Winter, aber die nächste Wandersaison will vorbereitet sein.

In folgenden Ortsgruppen werden Amphibienschutzzäune aufgebaut und sind Einsätze zu organisieren. Hilfe ist immer willkommen:

Heiligenhaus, Monheim, Ratingen, Velbert.

Wenden Sie sich an die/den jeweilige/n Nabu-Stadtbeauftragte/n.

So 15. Januar  OG Ratingen Treffen: Besprechung zu den Amphibienschutzaktionen, 15:00 Uhr Lindenhof Ratingen-Lintorf, Kontakt: Heike Sendt, Duisburger Str. 89, 40885 Ratingen, Tel: 02102 1664143 , h.sendt@nabu-kv-mettmann.de

Vollmond
Foto:H. Willmes

Waldkauzwanderung

Am Samstag, 11. Februar 2017 ist Vollmond und somit ein idealer Zeitpunkt den Waldkauz zu belauschen und vielleicht sogar zu beobachten.

Um 20:00 Uhr ist der Treffpunkt am P&R der S-Bahnstation Hochdahl-Millrath (S8). Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden und führt in das Neandertal. Kontakt: Wolfgang Sternberg, 02104-46190.

 


Kopfbäume schneiden
Foto: H.Schöttler

Heiligenhaus

 

Mittwoch, 25.01.2017 

Vorbereitungstreffen Amphibienschutz: 19:30 Uhr im UBZ, Abtskücher Straße 24. Kontakt: Manuela Janssen, 02056- 2 28 59 oder Hans Schöttler, 02056- 41 11

 

Samstag, 28.01.2017

Schneiden von Kopfweiden von 9:30 bis 13:00 Uhr, Treffpunkt:  Angerweg/Ecke Wiel. Ein Arbeitseinsatz mit der Jugendfeuerwehr.

Kontakt: Hans Schöttler, 02056- 41 11, h.schoettler@nabu-kv-mettmann.de



Willkommen beim NABU im Kreis Mettmann

Für Mensch und Natur

Waldkauz - Vogel des Jahres 2017
Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017 Foto: NABU/Christoph Bosch

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier im Kreis Mettmann aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand .