Junge Geburtshelferkröte. Foto: Dr. Norbert Steffen.
Junge Geburtshelferkröte. Foto: Dr. Norbert Steffen.

Hilden

Der Nabu in Hilden hat einen neuen Stadtbeauftragten.

Christian Schuck ist ab sofort erreichbar unter

c.schuck@nabu-kv-mettmann.de


Monheim

Der neue Stadtbeauftragte für den Nabu in Monheim ist Dr. Heinfried Grote. Er ist erreichbar unter

h.grote@nabu-kv-mettmann.de


Foto: Dr. Norbert Steffen
Foto: Dr. Norbert Steffen

Erkrath

Nistkastenausstellung am Sonntag, 03. November, 11:00-17:00 Uhr im Naturschutzzentrum Bruchhausen.

Nisthilfen für Vögel, Systeme zur Winterfütterung und vieles mehr. Alle Ausstellungsstücke können direkt erworben werden. Der Förderverein des Naturschutzzentrums sorgt für Kaffee und Kuchen.

Bruchhauser Str.47-49, 40699 Erkrath.


Ratingen

Die Ortsgruppe trifft sich  um 17:30 Uhr im Süß-Atelier, Duisburgerstr. 32, in Ratingen- Lintorf am Sonntag, 20.10.2019


Hans Schöttler, der Mann mit Stock in der Runde der NABU Stadtbeauftragten
Hans Schöttler, der Mann mit Stock in der Runde der NABU Stadtbeauftragten

Heiligenhaus

Wir trauern um Hans Schöttler.

 

Hans verstarb am 08. August im Alter von 84 Jahren.

Seit vielen Jahren war er für den NABU aktiv. Für sein langjähriges und außerordentliches Engagement war er mit der Silbernen Ehrennadel des NABU ausgezeichnet worden. Nicht nur als Stadtbeauftragter für Heiligenhaus und als Mitglied des Vorstands des Kreisverbands haben wir ihn geschätzt. Er war auch jahrzehntelang ein Freund und Weggefährte.

Seine Liebe zur Natur, sein unermüdliches Wirken bis ins hohe Alter und sein Humor sind uns Vorbild und Ansporn. 

 

Wolfgang Sternberg




Willkommen beim NABU im Kreis Mettmann

Für Mensch und Natur

Foto: Manfred Delpho,  Die Feldlerche ist Vogel des Jahres 2019.
Foto: Manfred Delpho, Die Feldlerche ist Vogel des Jahres 2019.

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier im Kreis Mettmann aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand .