Foto:H.Schöttler
Foto:H.Schöttler

Heiligenhaus

Freitag, 24. und Samstag, 25. 08.

Fledermausbeobachtung am Abtskücher Teich jeweils von 20:00 bis 22:30 Uhr. Führungen durch Hans Schöttler, Frank Todt und Dietmar Albrecht.

Anmeldung erforderlich unter h.schoettler@nabu-kv-mettmann.de oder 02056 4111


Fledermaushilfe

Liebe Naturfreunde, die Hochsaison der Fledermaus Notrufe hat begonnen. Laut  www.fledermausschutz.de  sind wir im Raum Velbert mit 4 aktiven Helfern recht gut aufgestellt . Aber im Vergleich dazu hat Wuppertal nur einen Ansprechpartner, Essen kommt auf zwei. 

Meine Bitte an Euch : Wenn jemand Interesse an Fledermaushilfe hat und einfach mal reinschnuppern will, könnt Ihr gerne mal bei mir vorbei kommen und euch in der praktischen Hilfe informieren.

 

Dietmar Albrecht

Birkenstr. 30

42549 Velbert

 02051-84573

0171 75 23 866

d.albrecht@nabu-kv-mettmann.de

Das seltenste Reptil Deutschlands: Eine europäische Sumpfschildkröte. Foto: F. Gennes
Das seltenste Reptil Deutschlands: Eine europäische Sumpfschildkröte. Foto: F. Gennes

Monheim

Die Europäische Sumpfschildkröte ist in Deutschland die einzige einheimische Schildkrötenart.  Jagd, illegaler Fang für den Heimtiermarkt, Lebensraumzerstö-rung und Konkurrenz durch ausgesetzte nordamerikanische Schildkröten sorgten und sorgen dafür, dass Emys orbicularis  zu den streng geschützten Arten gezählt werden muss. In Nordrhein-Westfalen gilt die Art als ausgestorben. Durch erstaunliche Zufälle erreichten gleich zwei Tiere Frank Gennes, den Nabu -Stadtbeauftragten in Monheim.

Hier die ganze Geschichte von Hildi und Matilda

Erlen-Glasflügler, Foto: R.Karge
Erlen-Glasflügler, Foto: R.Karge

Insektensommer

Vom 01. bis zum 10. Juni sowie vom 03. bis zum 12. August können Sie an der Aktion teilnehmen und dabei tolle Preise gewinnen.

 

Aktion Insektensommer

Beobachten Sie das Summen und Brummen in Ihrer Umgebung und werden Sie Teil unserer bundesweiten Meldeaktion für Insekten.  Suchen Sie sich dafür einen schönen Platz, von dem Sie einen guten Blick in die Natur oder Garten haben. 

Wir rücken die Insekten in den Fokus. Zählen Sie die kleinen Krabbler und sammeln Sie Daten für die Artenvielfalt: Jedes Insekt zählt!



Willkommen beim NABU im Kreis Mettmann

Für Mensch und Natur

Der Star ist Vogel des Jahres 2018, Foto: Jürgen Borngraeber
Der Star ist Vogel des Jahres 2018, Foto: Jürgen Borngraeber

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier im Kreis Mettmann aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand .