Wildtier gefunden?

Immer wieder erreichen uns Nachrichten von Leuten, die ein Wildtier gefunden haben, das mehr oder weniger offensichtlich Hilfe benötigt. Daher haben wir im Folgenden einige hilfreiche Seiten zusammengestellt, damit Sie im Falle des Falles schnell die Informationen finden, die Sie brauchen. Unter den folgenden Links ist im Einzelnen beschrieben, wie mit dem jeweiligen Fundtier umzugehen ist. Denn je nachdem, ob es sich um ein Jungtier oder ein erwachsenes Tier, einen Vogel oder ein Säugetier handelt, gibt es unterschiedliche Dinge zu beachten.

 

Bitte bedenken Sie auch, dass es in manchen Situationen angeraten sein kann, die Feuerwehr zu rufen. Dies ist immer dann der Fall, wenn die Rettungsaktion eine Gefahr für Sie selbst oder andere darstellen würde. Zum Beispiel, wenn Sie an das Tier nicht gefahrlos herankommen (Straßenverkehr) oder wenn es sich um ein Tier handelt, dass Sie potenziell verletzen kann (z.B. größere Greifvögel und Eulen, Füchse etc.).

 

Aus dem Nest gefallene Jungvögel

https://wp.wildvogelhilfe.org/de/vogelwissen/die-aufzucht/jungvogel-gefunden-was-ist-zu-tun/

 

Verletzte Altvögel

https://wp.wildvogelhilfe.org/de/vogelwissen/pflege/verletzen-kranken-vogel-gefunden/

 

Verwaiste Fledermausjunge

https://www.fledermausschutz.de/2013/06/10/junge-fledermaus-gefunden-was-nun/

 

Erwachsene Fledermäuse

https://www.fledermausschutz.de/schnelle-hilfe/verletzte-oder-geschwachte-fledermause/

 

Igel

https://www.netzwerk-igel-wuppertal.de/igelhilfe-im-jahresverlauf/16-igelhilfe-im-herbst

 

Jagdbare Arten

https://www.fragen-zur-jagd.at/aus-dem-jagdleben/2017/junges-wild-gefunden-was-tun/

 

 

Auffangstationen

In vielen Fällen macht es Sinn, das Tier in fachkundige Hände zu geben. Auch wenn der Wunsch oft groß ist, ein gefundenes Tier selbst aufzupäppeln und in die Freiheit zu entlassen, so sind die Erfolgschancen leider oft sehr gering. Der richtige Umgang mit den oft kleinen und zerbrechlichen Tieren will gelernt sein und auch das richtige Futter zu beschaffen und ggf. nötige medizinische Versorgung zu leisten ist keine leichte Aufgabe.

Daher haben wir neben Artikeln zu den jeweiligen Tiergruppen weiter unten auf der Seite auch eine Liste mit Auffangeinrichtungen im Kreis Mettmann und Umgebung zusammen getragen, an die Sie sich wenden können.

 

Auf der Website des NABU-Bundesverbands finden Sie ebenfalls hilfreiche Informationen sowie eine Auflistung der vom NABU betreuten Pflegestellen:

http://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/artenschutz/01946.html

 

 

Vögel

 

Singvögel

 

Eva R. Pütz

Tierheilpraktikerin
Naturheilpraxis für Tiere
Meisenburgstraße 44
45133 Essen

Mobil: 0162/1519133
Internet:
www.naturheilbehandlung-fuer-tiere.de

Jenny Beusing

47058 Duisburg Duissern

E-Mail: jenniferbeusing@icloud.com
Mobil: 0177/5537866

 

Mauersegler

 

Marianne Engel

Düsseldorf-Monheim

Tel: 02173/30363
Mobil: 0173/7719134

 

 

Greifvögel und Eulen

 

Ausgewöhnungsstation für Greifvögel und Eulen

Dernbuschweg 80
40629 Düsseldorf-Gerresheim

Tel: 0211/289708

 

Grugapark Essen – Vogelpark und Botanischer Garten

Külshammerweg 32
45149 Essen

Tel: 0201/8883-211

 

Auffangstation für Greifvögel und Eulen

im Raum Duisburg, Düsseldorf und Kreis Mettmann

Mobil: 0160/95510649 und 01575/4675749

 

 

Paasmühle e.V. - Pflegestation für Eulen, Greifvögel und Wasservögel
Thorsten Kestner
Paasstraße 107
45527 Hattingen
Germany
Tel. : 02324 / 72849
eMail: info@paasmuehle.de
Internet:
www.paasmuehle.de

 

Tauben

 

Taubenklinik Essen

Dres Peus und Schreiber

Katernberger Str. 115, 45327 Essen

Tel.: 0201848390

 

Säugetiere

 

Fledermäuse

Pflegestelle Frau Sendt/Herr Erlenkeuser

Ratingen

Tel.: 02102/1664143 oder 01741921027

 

Eichhörnchen

Auffangstation in Hilden

Tel.: 0162 9166490

 

Igel

Netzwerk Igel e.V. Wuppertal Elberfeld

Tel.: 0202 309 77 17

https://www.netzwerk-igel-wuppertal.de/

 

Wild

Auf der Website der Kreisjägerschaft finden Sie den zuständigen Hegering:

https://www.jaegerschaft-d-me.de/hegeringe.html