Projekte und Themen / Baumschutz in den Städten

Baumschutz in den Städten

Der Kreis Mettmann ist besonders dicht besiedelt. Im Sommer 2020 zählte der Kreis 485.919 Einwohner, die sich auf 407,22 km² verteilen. Das sind immerhin 1.193 Einwohner/km².

 

Die Innenstadtbäume sind gerade im Zusammenhang mit der Klimaerwärmung von besonderer Bedeutung. Trotzdem erhalten sie nicht überall die notwendige Aufmerksamkeit. Auch fallen immer noch viel zu viele Innenstadtbäume städtischen Planungen zum Opfer. Es organisiert sich Widerstand.

In Monheim setzt sich die NABU Baumgruppe für den Erhalt der Innerstädtischen Bäume ein.