W.Sendt
W.Sendt

Zeit der Schmetterlinge

NRW-weite Zählaktion vom 18. Juni bis 17. Juli

Alle Schmetterlingsfreunde in NRW werden  vom 18. Juni bis 17. Juli aufgerufen im Garten, am Straßenrand oder in öffentlichen Grünanlagen, Falter zu zählen. Und so geht´s: Innerhalb dieses Zeitraumes sollten an so vielen Tagen wie möglich, alle Schmetterlinge, die an ausgewählten Pflanzen beobachtet werden können, auf der dafür zur Verfügung stehenden Zählhilfe notiert werden. Mehr 

Junge Amsel, H.Willmes
Junge Amsel, H.Willmes

Hilfloses Tier gefunden?

Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel und andere Tierkinder, die aus dem Nest gefallen sind und von unzureichend informierten Spaziergängern mitgenommen werden. Dabei gilt: Wer auf einen einsam und hilflos wirkenden Jungvogel trifft sollte das Tier auf keinen Fall gleich aufnehmen, sondern es an Ort und Stelle belassen. Mehr


Fledermaus, Igel, Amphibie, Greifvogel?

Unsere ehrenamtlichen Artenschutzexperten, 1.Hilfe-Stellen  und Nabu -Stadtbeauftragten im Kreis Mettmann finden Sie hier.

H.Willmes
H.Willmes

Kitzsuche mit Drohnen

Bei der aktuellen Heuernte und später bei der Getreideernte wird in diesem Jahr erstmalig auf Gut Hixholz zum Schutz der Rehkitze eine Drohne mit Wärmebildkamera eingesetzt. Bei  bis jetzt 5 Einsätzen wurden dreimal Kitze gerettet und es gab keine Verluste. Der Landwirt ist sehr zufrieden. 
Der Pilot der Drohne ist Herr Ulrich Brücher.
 

 

 


Willkommen beim NABU im Kreis Mettmann

Für Mensch und Natur

Der Stieglitz - Vogel des Jahres 2016
Der Stieglitz - Vogel des Jahres 2016 Foto: NABU/Peter Kühn

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier im Kreis Mettmann aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand .